EXKLUSIVE BRETON TECHNOLOGIE zur Herstellung von großen Verbundsteinplatten mit innovativem Zement-Bindemittel .

Platten und Fliesen aus Verbundstein, hergestellt aus kalkhaltigem und/oder siliziumhaltigem Natursteingranulat, gebunden mit Portland-Zement.

BRETONSTONE CEMENT®-Platten weisen im Bereich der zementgebundenen Manufakten für Bau und Architektur die besten Eigenschaften auf.

Hervorzuheben sind die besonderen technischen Eigenschaften, die blickfangende Ästhetik und die Möglichkeit zahlreicher Farbeffekte.
   
Dank der exklusiven, patentgeschützten Breton Technologie können diese Platten mit einem sehr hohen Anteil an Natursteinmaterialien und nur geringer Beimengung eines besonders dichten und beständigen Bindemittels hergestellt werden und erhalten somit ausgezeichnete  technische Eigenschaften:

-    sehr geringe Porosität  und folglich geringe Wasseraufnahme,

-    Resistenz gegenüber Frost-Tauwechseln

-    äußerste Biegefestigkeit,

-    Strapazierfähigkeit

-    Beständigkeit gegenüber UV Strahlen

-    Feuerbeständigkeit

Diese Eigenschaften zeichnen BRETONSTONE CEMENT® Platten zur Verwendung im Bauwesen und für die moderne Innenarchitektur ganz besonders aus.

 

BRETONCEMSTONE® IDEAL FÜR AUSSENVERKLEIDUNGEN

Kennzeichnende Eigenschaften des BRETONCEMSTONE® sind: hohe mechanische Beständigkeit, Beständigkeit gegen UV-Strahlen, Feuerbeständigkeit, geringe thermische Ausdehnung und geringe Wasseraufnahme. All diese Eigenschaften machen aus diesem Produkt ein einmaliges Material für Außenverkleidungen. An hinterlüfteten Fassaden kann der BRETONCEMSTONE®
im Großformat mit geringen Stärken benutzt werden, was zum Vorteil hat, dass ein geringerer Befestigungsaufwand und einfacher Transport des Materials zum Bauplatz erforderlich sind. Die Einhängung der BRETONCEMSTONE® Paneele an den Metall-Stützstrukturen kann je nach Vereinbarungen mit den Projekteuren und je nach Bauspezifikationen verschieden oder wie
für Natursteine ausgeführt sein oder auch mit anderen Systemen (z.B. “Bretonfix®”) realisiert werden. “Bretonfix®” stellt ein exklusives, von Breton konzipiertes, besonders sicheres und praktisches System dar, bestehend aus Metalleinsätzen mit Gewinde, die bei der Pressung in die BRETONCEMSTONE® Masse eingefügt werden und somit mit der entstehenden Platte
einen einzigen Block bilden.

NEUE HORIZONTE FÜR DEN ZEMENT

Dank ihrer ästhetischen und technischen Eigenschaften und ihrer großformatigen Dimensionen, können BRETONCEMSTONE®-Platten sehr vielfältig eingesetzt werden:
- Große Paneele für Außen- und Innenverkleidung
- Einrichtungselemente
- Waschtische und Küchenarbeitsplatten
- noble Böden und Treppen
- Überböden

 

BRETONCEMSTONE® IST UMWELTFREUNDLICH

Das BRETONCEMSTONE®-Herstellverfahren ist absolut umweltfreundlich; das Produkt gibt keine Allergenstoffe frei und kann an jedem Ort installiert werden. BRETONCEMSTONE® enthält einen sehr hohen Anteil an Natursteinmaterial, gewonnen durch Zermahlung des Abfallmaterials aus Steinbrüchen; die organische Komponente des Produktes ist lösemittelfrei und hat einen Gewichtsanteil von weniger als 3%, Brandgefahr  ist also auszuschließen.

BRETONCEMSTONE® DIE TECHNOLOGIE

Auf BRETONCEMSTONE®-Anlagen können direkt großformatige Platten mit exklusiver, patentgeschützter Breton-Technologie hergestellt werden, die auf der Verdichtung durch “Rütteldruck im Vakuumverfahren” der Mischungen bestehend aus Natursteinkörnungen, feinen Füllstoffen und “Ecodrolic”-Bindemittel, beruht. Platten mit Abmessungen bis 140 x 308 cm und fertige Stärken von 9,5 bis 30 mm. können hergestellt werden. Die Platten können als Fertigplatten oder mit den gewünschten Maßen als Fertigprodukt bezogen werden. Das Fertigprodukt enthält über 70% seines Gewichtes siliziumartiges (Quarz, Quarzit, Granit, Porphyr, Sand, usw.), oder kalkartiges (Marmor, Kalkgestein, Dolomit usw.) Natursteinmaterial mit Körnungemaß bis 6-8 mm. Die Natursteingranulate werden mit “Ecodrolic”-Bindemittel, bestehend aus einer Mischung von unorganischen hydraulischen Bindemitteln, darunter Portland-Zement Klasse 1, und einem Polymer-Bindemittel in Wasserdispersion, gebunden. Die Produktionskapazität beträgt, je nach Anlagenmodell, von 1000 qm bis 2400 qm pro Betriebstag.

Teilen Sie diesen Link

Haben Sie auf dieser Seite nützliche Informationen gefunden?

Dankeschön für Ihre Hilfe, dank derwir immer bessere Leistungen anbieten können

funktioniert im Moment nicht, wieder versuchen.