EIN ROBOTER FÜR DIE ROBOCUP ANLAGE

Details
Daten:
11 Dezember, 2018
Die Anlage Contourbreton NC 300 Robocup ist bereits seit Langem die unbestrittene erste Wahl bei Automatisierung von Saugnapfablage auf den Arbeitstisch, um den menschlichen Eingriff zu minimieren.
Die Spindel entnimmt dabei die Saugnäpfe dem Werkzeugmagazin und legt diese auf den Arbeitstisch gemäß den von Software definierten Positionen ab.
Die Saugnäpfe werden von einem Ventil mit doppelter Leistung am Arbeitstisch festgehalten; Dabei aktiviert dasselbe Ventil im Nachhinein die Ansaugung, welche das Werkstück mit jeweils einzelnem Saugnapf in richtiger Position festhält.
Die Leistungsmerkmale und Arbeitszeiten der Anlage Contourbreton NC 300 Robocup werden ab jetzt noch besser, indem die Anlage um einen antropomorphen Roboter für die Verschiebung von zu bearbeitenden Werkstücken mit Vakuumansaugung erweitert wird.
Die robotisierte Anwendung ist von Breton in Zusammenarbeit mit Optidrive, dem auf Integration und Softwarisierung von anthropomorphen Kuka Robotern spezialisiertem Unternehmen, realisiert worden.
Die beschriebene Anlage ermöglicht die automatische Positionierung von großformatigen Werkstücken auf den augnäpfen (bis max. 3.400x1.600 mm) und das Abladen vom Rollenförderer innerhalb von knappen 34 Sekunden.
Sobald die Bearbeitung abgeschlossen ist, bewegt der Roboter die bearbeitete Platte auf den Abladeförderer und räumt den Verschnitt weg. Somit wird automatisch die Arbeitsfläche gereinigt.

Kontakte

Kontaktieren Sie uns!
Wenn Sie von uns kontaktiert werden möchten, füllen Sie das folgende Formular aus.