Breton XpressTOP

Smart Suite Sofware für Unternehmen

XpressTop ist die innovativste Smart Suite Sofware für Unternehmen, welche den gesamten Fertigungszyklus von Küchenplatten steuern wollen. Hier handelt sich um die Lösung für Produktivitätserhöhung bei einer gleichzeitigen Kostensenkung, welche die bessere Kompetitivität auf einem Markt mit konstant wachsenden Ansprüchen ermöglicht.
Die XpressTop Platform ist eine einzigartige Lösung, welche durch seine innovative Plattform sowie seinen modularen Aufbau überzeugt. Der Kunde wird bei diversen Fertigungsphasen vom Aufbau der Küche, bei der Angeboterstellung und Lager-, sowie Auftragsverwaltung und bis zur Realisierung der Werkstücke begleitet.
 
XpressTop wird Ihnen helfen...
  • die RESSOURCEN dank der präzisen Steuerung bis in das kleinste Detail der Abläufe EINZUSPAREN 
  • DAS LEBENSZYKLUS DES PRODUKTES in allen seinen Produktionsphasen zu ÜBERWACHEN
  • beim Ausführen von Aufträgen DIE EINSPEISUNG UND ENTNAHME DER ROHMATERIALIEN zu PLANEN 
  • DIE SCHWACHPUNKTE im Prozess der Bestellungsverwaltung zu bestimmen 
  • FEHLER im Produktionsverlauf aufgrund der soliden Kenntnisbasis zu VERMEIDEN 
  • DEN GESAMTEN PROZESS durch den minimalen Einsatz der Dokumentation in Papierform zu DIGITALISIEREN
  • DAS NOTWENDIGE KNOW HOW IN JEDER ABTEILUNG ZU KONZENTRIEREN: Dadurch reduziert sich der Bedarf an spezialisierten Arbeitskräften in diversen Produktionsbereichen 

LAGER

Das Modul LAGER verwaltet die gesamten Informationen bezüglich der Rohmaterialien, angefangen mit den Einkaufsaufträgen.
Das Modul LAGERVERWALTUNG beinhaltet:

• Die Verwaltung der verfügbaren Materialresten mit Vorschlägen für Wiedereinspeisung und Bestätigungsmöglichkeiten für den vorgeschlagenen Auftrag  
• Verwaltung von Bestellungen an Lieferanten für Rohmaterialien 
• Verwaltung der Einkaufspreise für Rohmaterialien 
• Verwaltung des digitalen Photoarchivs für Platten mit Angabe von Abmessungen und Eingeschaften
• Nachverfolgbarkeit der Materialien in bestimmten Lagerbereichen
• Nachverfolgbarkeit der Materialien in Zustellung vom Lieferanten und des Materials in Zustellung an den Kunden
• Ausstellung der Einkaufsdokumentation (Angebotsanforderungen, Einkaufsaufträge)
• Option der Materialzuweisung für den Verkauf oder für die Produktion, bzw. für die Verlegung des Materials von einer Produktionsstätte zu der anderen 
• Verwaltung der Lagerinventur
• Erfassung und Verwaltung von Plattenrestbeständen
• Berichterfassung und Erstellung von Statistiken für das Lager (Materialzuweisungen und Einkaufsaufträge)
• Integrationsmöglichkeit mit einem Mobilgerät für die Lagerverwaltung
• Qualitätskontrolle des erworbenen Materials mit der Option Bescheide über Nichterfüllung von Qualitätsforderungen auszustellen

VERTRIEB

Das Modul VERTRIEB ist ein Tool für die Kommerzabteilung, welcher eine einfache und schnelle Angebotserstellung ermöglicht.  Dank diesem Modul wird es möglich nach einer Angebotsbestätigung den Herstellungsauftrag zu erstellen und alle Schritte einzuplanen, um dadurch das vereinbarte Lieferdatum und die Qualität zu garantieren.
 
Das Modul VERTRIEB beinhaltet:
  • Verwaltung vom entsprechenden CRM Programm (Kundenstammpflege, Übersicht über erstellte Angebote, Lieferfristen, Email-Archivierung usw.)
  • Erstellen der allgemeinen Dokumentation zum Vertrieb: Angebote, Verkaufsorder, Rechnungen usw.
  • Verwaltung der Preislisten
  • Möglichkeit folgende Maßnahmen einzuplanen: Das Vermessen vor Ort der geplannten Installation, Start- und Enddatum der Produktion, Datum der Versendung der Ware, Montage und andere eventuell anfallende technische Unterstützungsmaßnahmen
  • Zuweisung von Verantwortlichen für diverse Tätigkeiten (Vermessungsdienst, Versand, Montage und Installation, usw.)
  • Bericht- und Statistikenerstellung für Vertrieb: Monatliche Anzahl der Bestellungen, Verkaufspreise, Rabatte und Skonti, interne Herstellungskosten, usw.
  • Statusupdates von Aufträgen in Echtzeit (in Kombination mit dem Produktionsmodul)
  • Verwaltung der Lieferanten für Rohmaterialien sowie die Möglichkeit eine Plattenbestellung für den jeweiligen Lieferanten zu erstellen oder zu reservieren (in Kombination mit dem Lagerverwaltungsmodul) 

DESIGN

Das Modul DESIGN ist ein für die technische Abteilung konzipiertes Tool, mit welchem die Fertigung von komplexen Küchenaufträgen dank der Verwendung von CAD Software und vielfältigen Objektverzeichnissen ermöglicht wird.
 
Das Modul DESIGN beinhaltet:
  • Projektdesign mit Einsatz von:
           - CAD Funktionen
           - Parametrischen Formen
           - Import von DXF Dateien 
  • Einfügen aller Informationen für das Fertigstellen der Endfassung eines Projekts (Kantenbearbeitungen, Feinbearbeitungen, diverse Objekte) 
  • Erstellung einer Basisliste für die Fertigung
  • Export des gesamten Projekts im DXF Format 
  • Verwaltung des Archivs mit allen realisierten Projekten und den Ausgangsdateien der Kunden im DXF Format 
  • Verwaltung der Lieferanten für Rohmaterialien sowie die Möglichkeit eine Plattenbestellung für den jeweiligen Lieferanten zu erstellen oder zu reservieren (in Kombination mit dem Lagerverwaltungsmodul)  
  • Angebotserstellung auf Basis des gefertigten Designs (in Kombination mit dem Modul Vertrieb)

FERTIGUNG

Das Modul FERTIGUNG ist ein Tool, welcher die Programmierung, Planung und Überwachung von diversen Phasen des Projekts ermöglicht. Mit Hilfe von Verwaltungsschnittstelle für Produktion wird es möglich die Rohmaterialien und die genutzten Komponente nachzuverfolgen, den Status in Echtzeit und den Verbrauch an Ressourcen abzufragen, sowie die Bediener durch Übermittlung einer Abfolge an Tätigkeiten zu versorgen.  Es ermöglicht die Nachverfolgung von Teilen und fertigen Produkten, sowie der Aktivitäten der Bediener, so dass mögliche Fehler minimisiert werden.
 
Das Modul PRODUKTION beinhaltet:
  • Definierung des Produktionsvorgangs für jedes einzelne Werkstück des auszuführenden Projekts
  • Nachverfolgbarkeit von Platten und Werkstücken in diversen Bearbeitungszentren
  • Programmierung von einem Plattenschnittplan mit einer 3D Visualisierung
  • Analysieren von diversen Fertigungslösungen für jedes Werkstück
  • Automatisches Versenden der Bearbeitungsprogramme an diverse Anlagen von Breton
  • Einplanung von diversen Bearbeitungsphasen und Terminvorhersage für Projektrealisierung
  • Kontrolle des Fortschritts jeder Phase von Produktionsauftrag ( Schnitt, Konturbearbeitung, Verpacken, Montage usw.) 
  • Verwaltung der Auslastung jeder Anlage in der Werkstätte 
  • Kontrolle des Verschnitts und der gebrochenen Teile, sowie Wiederverwendung innerhalb des Prozesses
  • Koordinierung von Materialanfragen gemäß diversen Lagerstätten: Platten, Widerverwenden, Werkstücke (in Verbindung mit dem Modul für Lager)

Kontakte

Kontaktieren Sie uns!
Wenn Sie von uns kontaktiert werden möchten, füllen Sie das folgende Formular aus.