GENYA - GRANIT UND MARMOR CNC MONOBLOCK-BRÜCKENFRÄSMASCHINE

GENYA - KERAMIK, GRANIT UND MARMOR CNC MONOBLOCK-BRÜCKENFRÄSMASCHINE

Die höchst erfolgreiche und vielfach produzierte Anlage WORTHY wurde technisch aufgerüstet und neu gestylt und hat somit den Weg für die neue GENYA bereitet.
Mit dieser kommt eine fortschrittlichere Version der Monoblock-Fräse mit numerischer Kontrolle auf den Markt.

Keine Basis erforderlich
Die Anlage wird einfach am Boden fixiert.

Eine Softwarelösung für Alle.
Die Anlage hat ein für jeden Benutzer geeignetes Interface und bietet mehrere Zugriffsniveaus bei der Bedienung an.
Das Niveau “Easy” ermöglicht eine schnelle und sofortige Ausführung aller Schnitt-Schritte mit nur wenigen Klicks auf dem farbigen Touchscreen.
Das Niveau “Advanced” gewährt dem Bediener den Zugriff zu dem Programm für Ausführung komplexerer Schnitt- und Profilierarbeiten.
Die Bedienertafel ist mit Steuerknüppel ausgestattet und ermöglicht eine intuitive Bedienung der Arbeitsachsen.

BAUTECHNISCHE UND FUNKTIONELLE EIGENSCHAFTEN

  • Verfolgung der Schnittwege mit einem Laserindikator mit einer automatischen Korrektur der Schnittpositionen
  • Drehung Achse C  ± 190°
  • Eine Diamantscheibe mit der automatisierten Neigung von 0° auf 90°
  • Ein mit Umrichter ausgestatteter Motor / Spindel
  • Gas Anschlussadapter für die Spitzsäge
  • Interne Wasserkühlung der Spindel
  • Abtaststift zur Vermessung der Plattendicke bei 45° Schnitten 
IMPORTANT UPDATE >
  • Eine fixierte Fotocamera zur Aufnahme der kompletten Plattenoberfläche mit einem Schuss
  • Ein Hebesystem mit Saugnäpfen und Optimierungssoftware für das automatische Nesting lässt die Verwendung der Plattenoberfläche entsprechend den vorhandenen Aufträgen optimieren
  • Elektronische Messung der Scheibendicke
  • Schwingtisch
  • Oberflächenbedeckung aus einem speziellen Kunststoff für den Arbeitstisch um die Bearbeitung von Keramikwerkstücken zu erleichtern

Neues Zubehör für GENYA Monoblock-Brückenfräsmaschine

1 – Dem an der Spindel installierten automatischen Etikettiersystem.
Das System LabelPro ermöglicht, die in der Maschine zugeschnittenen Werkstücke zu etikettieren, um Fehler zu vermeiden. 
Es sind keine manuellen Arbeitsvorgänge noch zusätzliche Stationen für die Kennzeichnung erforderlich.

2 - Zusätzliche Elektrospindel 
mit vertikaler Achse mit einer Leistung von 3,7kW/14.000 U/Min, die für den Einsatz von Schaftfräser bestimmt und seitlich am Wagen der Spindel fixiert ist.

3 - Breton Vein Matching 
Software für die Programmierung von Schnittzyklen der Platten und die Ankopplung von verschiedenen Platten, wobei die Marmorierungen aufeinander abgestimmt werden.

 

Kontakte

Kontaktieren Sie uns!
Wenn Sie von uns kontaktiert werden möchten, füllen Sie das folgende Formular aus.